0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Bundesweite Befragung im Auftrag des Bundesfamilienministeriums

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die Trennungsberatung leistet einen wichtigen Beitrag, um Trennungsfamilien in psychologischen, rechtlichen und praktischen Fragen zu unterstützen. Trotz der zentralen Bedeutung der Trennungsberatung fehlt es an einer umfassenden Bestandsaufnahme zur Ausgestaltung des Angebots und zu den Bedarfen von Trennungseltern. Aus diesem Grund hat das Bundesfamilienministerium eine bundesweite Studie zur Ermittlung der Struktur und Inhalten der Beratungspraxis bei der Prognos AG in Auftrag gegeben. Dazu werden Fachkräfte verschiedener Hintergründe befragt, die zu Themen im Kontext von Trennung und Scheidung beraten.

Zur gelingenden Umsetzung der Studie benötigen wir Ihre Unterstützung!

Für die geplante Erhebung ist das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend auf Ihre Angaben, Einschätzungen und Ihr Mitwirken angewiesen.

Die Beantwortung der Fragen dauert etwa 20 bis 30 Minuten. Die Teilnahme an der Befragung ist bis zum 02.12.2022 möglich.

Zum Schluss noch ein wichtiger Hinweis zur Datennutzung: Die Befragung erfolgt anonym. Ihre Antworten werden so ausgewertet, dass kein Rückschluss auf Ihre Person und Ihre Einrichtung möglich ist. Ihre Angaben werden nur für die genannte Studie verwendet.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Bei Schwierigkeiten oder Unsicherheiten wenden Sie sich bitte an das Prognos-Evaluationsteam (E-Mail: studie_trennungsberatung@prognos.com).

 

Hinweise zum Datenschutz

Bitte lesen Sie die nachfolgenden Informationen zum Datenschutz durch und stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten durch Anklicken des Kästchens zu.


Alle Daten, die im Rahmen der Evaluation erhoben werden, werden auf Prognos-eigenen Servern gespeichert, verantwortungsbewusst und vertraulich behandelt und nach Abschluss der Evaluation vernichtet. Bitte beachten Sie, dass jede Person, die von Ihnen den Link zu diesem Fragebogen erhält, Einsicht in die darin eingegebenen Daten hat und diese auch verändern und ergänzen kann.

Die Analyseergebnisse werden dem Auftraggeber nur in aggregierter Form zugänglich gemacht, sodass dieser weder unmittelbar noch unter Zuhilfenahme weiterer öffentlich zugänglicher Informationen auf Ihre Antworten schließen kann.

Die Daten werden ausschließlich für die Evaluation genutzt.


Ihre Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@prognos.com widerrufen werden, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung, berührt wird.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung auf Hinweise zum Datenschutz | Prognos AG. Gerne können Sie sich auch bei weiterführenden Fragen zum Datenschutz an unsere Datenschutzbeauftragte (Frau Angelina Thevessen) unter oben genannter E-Mail-Adresse wenden.