0%

Herzlich willkommen!

Wenn Sie selbstständig und im Kultur- und Kreativsektor und/oder in einem Kunst- und/oder Kulturberuf tätig sind, bitten wir Sie, an der Befragung teilzunehmen.

Die Befragung wird im Rahmen einer Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) durchgeführt. Ziel ist es, möglichst differenzierte Informationen über die wirtschaftliche und soziale Lage von Kreativen und Künstler:innen zu erhalten. Mit der Durchführung der Studie wurde die Prognos AG in Kooperation mit dem Bundesverband Freie Darstellende Künste e.V. beauftragt.

Mit Ihren Antworten helfen Sie uns, Datenlücken zu schließen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie möglichst viele Angaben machen. Nur damit wird ein gutes und aussagekräftiges Gesamtbild geschaffen, an dessen Ergebnisse die Fach- und Politikebene anknüpfen kann. Für die Bearbeitung der Umfrage sind folgende Unterlagen hilfreich:

- Steuererklärungen (ab 2019)
- aktuellste Renteninformationen/Rentenbescheid
- KSK-Bescheide (wenn vorhanden)

Sollten Sie diese Unterlagen nicht zur Hand haben, können Sie Angaben auch schätzen.

Die Teilnahme an der Befragung ist selbstverständlich freiwillig! Die Auswertung der Befragungsergebnisse erfolgt anonymisiert, es ist kein Rückschluss auf Ihre Person möglich.

Sie können sich jetzt für die Befragung registrieren, indem Sie unten Ihre E-Mail-Adresse angeben. Sie erhalten dann eine E-Mail mit einem persönlichen Zugangslink zur Befragung.

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. eine halbe Stunde. Sie können die Befragung jederzeit unterbrechen. Die Teilnahme an der Befragung ist bis zum 8. März 2024 möglich.

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich die Zeit nehmen, unsere Fragen zu beantworten. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Analyse und Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Kunst, Kultur- und Kreativwirtschaft.

Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung,
Frank Fischer (BMWK)
Dr. Melanie List (BKM)


Mehr Informationen zur Studie finden Sie hier:
https://www.prognos.com/de/projekt/wirtschaftliche-soziale-lage-kreative-berufe
https://darstellende-kuenste.de/projekte/studie-soziale-lage

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an: KKW-Befragung@prognos.com



Datenschutzhinweis
Bitte lesen Sie die nachfolgenden Informationen durch.
In der Befragung werden personenbezogene Daten der folgenden Kategorien erhoben:

- Allgemeine Personendaten (Alter, Geschlecht, Abschlüsse, Haushaltsgröße, PLZ)
- E-Mail-Adresse (für den Versand des Zugangslinks zur Befragung)
- Daten zur Erwerbstätigkeit (Beruf/Tätigkeit, Branche/Bereich) und sozialen Sicherung
- Evtl. Daten, die Sie in den Freitextfeldern ergänzen

Die Daten werden von Prognos im Rahmen der „Studie zur wirtschaftlichen und sozialen Lage von Soloselbstständigen und hybrid Erwerbstätigen in der Kultur- und Kreativwirtschaft (KKW), dem öffentlichen Kulturbetrieb und Kulturberufen in Deutschland" erhoben und nach Durchführung der Studie, spätestens zum Projektende (voraussichtlich Ende November 2024), gelöscht. Die Befragungssoftware, die für die Erhebung zum Einsatz kommt, wird ausschließlich über Server der Prognos AG betrieben und die erfassten Daten werden ausschließlich auf Servern der Prognos AG gespeichert. Zugriff auf die programmierte Befragung und die erfassten Antworten erhalten nur autorisierte und unmittelbar am Projekt beteiligte Mitarbeitende der Prognos AG. Ihre Einwilligung erfolgt freiwillig und kann jederzeit ohne nachteilige Folgen mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an KKW-Befragung@prognos.com widerrufen werden, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.


Mit der Registrierung erklären Sie, dass Sie den Datenschutzhinweis zur Kenntnis genommen haben und erteilen Ihre Einwilligung zur Erhebung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten im oben genannten Umfang.